Die Fallkissen sind so konzipiert, dass sie Stürze mit hohem Aufprall aushalten und den Lärm während der Trainingseinheiten reduzieren. Ideal zum Schutz Ihrer Böden.

Fallkissen

Die Fallkissen sind so konzipiert, dass sie Stürze mit hohem Aufprall aushalten und den Lärm während der Trainingseinheiten reduzieren. Ideal zum Schutz Ihrer Böden.

Unsere Auswahl an Fallkissen

Zeigt alle 2 Ergebnisse

Fallkissen

Im anspruchsvollen Bereich des Krafttrainings sind die Sicherheit und der Erhalt der Ausrüstung Aspekte, die nicht vernachlässigt werden dürfen. Für diejenigen, die gerne schwere Gewichte heben und intensive Übungen machen, ist es entscheidend, Wege zu finden, um sowohl ihren eigenen Körper als auch ihre Trainingsgeräte zu schützen. Hier kommen Fallkissen als unentbehrliche Verbündete ins Spiel.

Welche Rollen spielen Fallkissen?

Fallkissen spielen in der Welt des Krafttrainings wesentliche und vielseitige Rollen. Sie bieten einen bedeutenden Wert sowohl in Bezug auf die Sicherheit als auch auf die Erhaltung der Ausrüstung und den Komfort. Hier sind die wichtigsten Rollen, die sie erfüllen:

  • Schutz der Hanteln und des Bodens : Fallkissen fungieren als schützende Barrieren zwischen den Gewichten und dem Boden und minimieren das Risiko von Kratzern, Stößen und Schäden an der Ausrüstung. Dies ist besonders wichtig bei Abwärtsbewegungen von schweren Gewichten, wie z. B. beim Kreuzheben, wo die fallenden Hanteln potenziell die Kontaktflächen beschädigen können.

Zu lesen : Tipps für effektives Kreuzheben


  • Reduzierung von Lärm und Vibrationen :
    Dank ihres Designs aus hochdichtem Schaumstoff absorbieren die Fallkissen die Energie, die beim Fallen der Gewichte entsteht, und reduzieren so Lärm und Vibrationen, die die Trainingsumgebung stören könnten. Dies ist besonders vorteilhaft für Heimtrainingsbereiche oder Einrichtungen, die eine ruhigere Umgebung schaffen wollen.

  • Stoßdämpfung :
    Die Fallkissen wirken wie Stoßdämpfer und absorbieren einen Teil der Aufprallkraft beim Herunterlassen der Gewichte. Dies trägt dazu bei, den Stress auf Gelenke, Muskeln und Knochen zu reduzieren, und minimiert so das Risiko von Verletzungen durch abrupte oder unangemessene Bewegungen.

  • Schaffung einer vertrauensvollen Umgebung :
    Indem sie eine weichere und berechenbarere Landefläche bieten, schaffen Fallkissen eine Trainingsumgebung, in der Sportlerinnen und Sportler sich vertrauensvoll auf intensivere Bewegungen einlassen können. Diese Sicherheit kann eine bessere Ausführung der Übungen begünstigen und den Fortschritt fördern.

Welche Arten von Fallkissen gibt es?

Fallkissen gibt es in verschiedenen Modellen, die jeweils auf bestimmte Bedürfnisse hinsichtlich Schutz, Komfort und Anpassungsfähigkeit zugeschnitten sind.


  • Kissen aus hochdichtem Schaumstoff:
    Diese Kissen werden aus hochwertigem Schaumstoff mit hoher Dichte hergestellt und bieten eine hervorragende Stoßdämpfung. Sie sind langlebig, verschleißfest und für eine Vielzahl von Übungen geeignet.

  • Aufblasbare und anpassbare Kissen :
    Die aufblasbaren Kissen können in Dicke und Festigkeit verstellt werden und ermöglichen so eine Anpassung an individuelle Vorlieben und spezielle Übungen. Außerdem sind sie leicht zu verstauen und zu transportieren.

  • Spezialkissen für Hanteln und Stangen :
    Diese Kissen sind speziell auf die Formen von Stangen und Hanteln abgestimmt und bieten eine präzise Passform und gezielten Schutz bei Abwärtsbewegungen.

  • Dicke Bodenmatten :
    Obwohl sie nicht streng genommen in die Kategorie "Fallkissen" fallen, können dicke Bodenmatten auch als Alternative verwendet werden, um Stöße abzuschwächen und den Boden und die Ausrüstung zu schützen. Sie sind in der Regel vielseitiger, bieten aber weniger Spezifität in Bezug auf die Passform.

  • Kissen mit Befestigungssystem :
    Einige Modelle der Fallkissen verfügen über Befestigungssysteme, mit denen sie sicher unter den Stangen oder Racks des Krafttrainings befestigt werden können und so ein Verrutschen während des Trainings verhindern.

  • Multifunktionskissen:
    Einige Fallkissen sind so konzipiert, dass sie sowohl als Schutz für Gewichte als auch als Sitz oder Unterlage für verschiedene Bodenübungen dienen können.

Wie wählt man Fallkissen aus?

Die Auswahl der richtigen Fallkissen ist ein wichtiger Schritt, um die Sicherheit, den Komfort und die Effektivität Ihres Krafttrainings zu gewährleisten. Hier sind einige Schlüsselpunkte, die Sie bei der Auswahl Ihrer Fallkissen beachten sollten:


  • Art des Kissens :
    Je nach Ihren Vorlieben und den Übungen, die Sie durchführen, können Sie zwischen verschiedenen Arten von Kissen wählen, z. B. hochdichte Schaumstoffkissen, aufblasbare Kissen, spezielle Kissen für Hanteln und Barren oder dicke Bodenmatten.

  • Dicke und Größe :
    Entscheiden Sie sich für eine Dicke und Größe des Kissens, die Ihren Bedürfnissen entspricht. Intensivere Übungen erfordern möglicherweise dickere Polster für einen besseren Schutz. Andernfalls sollten Sie sich für eine geringere Dicke entscheiden.

  • Hochwertige Materialien :
    Achten Sie auf Kissen, die aus hochwertigen, langlebigen und verschleißfesten Materialien hergestellt sind. Die Kissen aus hochdichtem Schaumstoff und die robusten Materialien bieten eine längere Lebensdauer.

  • Einfaches Anpassen:
    Wenn du dich für aufblasbare oder verstellbare Kissen entscheidest, solltest du darauf achten, dass sie sich leicht aufblasen und entleeren lassen und dass sie sich leicht an deine Trainingsvorlieben anpassen lassen.

  • Sichere Befestigung :
    Wenn möglich, wählen Sie Modelle mit Befestigungssystemen oder Gurten, um sie sicher unter den Hantelstangen oder Racks zu befestigen und so ein Verrutschen während der Übung zu verhindern.

  • Kompatibilität mit Übungen :
    Überlegen Sie, welche Übungen Sie am häufigsten ausführen, und stellen Sie sicher, dass die von Ihnen gewählten Kissen einen angemessenen Schutz für diese speziellen Bewegungen bieten.